Das Reparatur Café Windeck ist um einen ehrenamtlichen mobilen Reparaturdienst (Senioren helfen Senioren) erweitert worden.

Unser Ziel ist es, älteren oder hilfsbedürftigen Menschen in Windeck bei kleineren Reparaturen, die sie zu Hause nicht selbst erledigen können, zu helfen.

Beispiele unserer Tätigkeiten:

Klempnerarbeiten:

  • undichte Wasserhähne abdichten.
  • kleinere Verstopfungen im Abfluss von Bad und Küche beseitigen.
  • Erneuern von Duschschläuchen und Duschköpfen.
  • Auswechseln von Toilettendeckeln. Entlüften von Heizkörpern

Hinweis:
Aus Sicherheitsgründen werden an Gasanlagen und Geräten keine Reparaturen vorgenommen.

Holzarbeiten:

  • Zusammenbau von gelieferten Schränken, Regalen, Tischen.
  • Aufhängen von Regalen und Schränken (Bohr- und Dübelarbeiten).
  • Anbau von Gardinenstangen.
  • Einstellen und Ersetzen von Türscharnieren an Schränken.
  • Leimen von losen Tisch- und Stuhlbeinen sowie gelockerten Schubladen.

 

 

Allgemeine Tätigkeiten:

  • Unterstützung bei Umzugsarbeiten wie: Abbau von Lampen, Regalen, und zerlegen von Schränken.
  • Hilfe beim Einrichten der neuen Wohnung. Hilfe und Unterstützung bei der Inbetriebnahme neu angeschaffter Elektrogeräte.
  • Herausstellen von Sperrmüll usw.
  • Anbringen von Handläufen oder Haltegriffen.
  • Bau von Rampen zur Überbrückung von Hindernissen für Rollatoren oder Rollstühlen.
  • Höherstellen von Betten, wenn diese zu niedrig sind.

Elektroarbeiten:

  • Auswechseln von Leuchtmitteln (Leuchtstoffröhre, Glühbirnen, Halogenbirnen).
  • Anbringen und Anschließen von Lampen.
  • Befestigen und Erneuern von Steckdosen.
  • Erneuern von defekten Anschlusskabeln an Elektrogeräten

Wir sind ein ehrenamtlicher Reparaturdienst, dem handwerkliches Arbeiten Spaß macht.

Unsere Unterstützung ist ehrenamtlich und kostenfrei. Es fällt eine Fahrtkostenpauschale in Höhe von 5,- € pro Einsatz an. Die Kosten für Ersatzteile tragen die Hilfesuchenden selbst.

Der Reparaturdienst „Senioren helfen Senioren“ wird durch Spenden finanziert!

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wenn Sie Hilfe brauchen!

Seniorenbüro AKTIV in Windeck e.V. – Am Kirchweiher 21 – 51570 Windeck-Dattenfeld
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sind Sie Anfänger am Computer oder möchten Sie Ihre Kenntnisse am PC erweitern?
Sie haben noch keine oder kaum Erfahrung im Umgang mit einem Computer sammeln können und möchten jetzt in die digitale Welt einsteigen?
Dann sind Sie genau richtig bei uns!
Schritt für Schritt und leicht verständlich lernen Sie den Computer kennen.

Inhalte des Einsteigerkurses:

  • Bestandteile eines Computers oder eines Laptops mit ihrem Verwendungszweck, ohne sich in technischen Details zu verlieren.
  • Definition Hardware
  • Tasten der Tastatur. Welche Taste hat welche Funktion?
  • Umgang mit der Maus oder dem Touchpad (Mausersatz am Laptop / Notebook)
  • Überblick über das Betriebssystem Microsoft Windows 10
  • Überblick über die verschiedenen Programme der unterschiedlichen Anwendungszwecke.
  • Einblick in das Internet und die E-Mail Funktionalität

Mindestteilnehmerzahl = 4 - Maximal 8 Teilnehmer jeweils am 03.02., 06.02. und 10.02.2020 von 10:00 Uhr - 11:30 Uhr in den Räumen des Seniorenbüros in Dattenfeld, Am Kirchweiher 21

Mitglieder des Seniorenbüros zahlen 30 €
Nichtmitglieder zahlen 50 €

Basiswissen für Windows
Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer/-innen, die bereits über vergleichbare Kenntnisse des Computereinsteigerkurses verfügen.
Der Kurs vermittelt die grundlegende Arbeitsweise mit dem Betriebssystem Windows 10 und den integrierten Anwendungen.

Erste Schritte mit:Edge,

  • Desktop,
  • Startbutton,
  • Taskleiste,
  • Papierkorb,
  • Hilfe-System,
  • Zwischenablage,
  • Verknüpfungen und Kontextmenü.
  • Das Konzept der Bibliotheken in Windows 10.

Mindestteilnehmerzahl 4 - Maximal 8 Teilnehmer

jeweils am 11.02., 13.02., 17.02., 19.02. und 27.02.2020 von 10:00 Uhr - 11:30 Uhr in den Räumen des Seniorenbüros in Dattenfeld, Am Kirchweiher 21

Mitglieder des Seniorenbüros zahlen 50 €
Nichtmitglieder zahlen 70 €

Kursleiter beider Kurse ist Carsten Heggemann aus Windeck.
Anmeldungen bitte unter der Rufnummer des Seniorenbüros: 02292 922308 oder direkt bei Herrn Heggemann: 02292 - 959448 .

 

Überraschenden Besuch erhielten wir am 14.12.2019 im Reparatur Café Windeck.
Das Reparatur Café ist eine Initiative des Seniorenbüros in Windeck.

Die Vorstandsmitglieder des Sozialen Arbeitskreis der CDU-Frauen-Union Windeck e.V. konnten sich Life einen Eindruck über unsere Arbeit verschaffen und waren überrascht, was bei uns so geschah.
Näharbeiten waren an diesem Tag ebenso stark gefragt, wie Reparaturen an Elektrogeräten.

Nicole Reinartz vom Sozialen Arbeitskreis der CDU-FRauen-Union-Windeck übergab uns im Anschluss eine Spende in Höhe von 200 €. Diese Spende stammt aus dem Verkauf von Secondhandkleidung in der CDU-Kleiderstube in Dattenfeld.
Wir haben uns über diese Spende sehr gefreut und bedanken auf diesem Weg noch einmal recht herzlich.
Das Reparatur Café öffnet wieder im Neuen Jahr, am 11. Januar 2020, von 09:30 Uhr bis 12:30 Uhr.
Wir wünschen Euch eine frohe Weihnacht und einen guten Übergang ins Neue Jahr.
Das Team vom Reparatur Café und der Vorstand des Seniorenbüros in Windeck.

Sie sind handwerklich geschickt und haben Lust Ihr Wissen weiterzugeben?

Sie sind Expertin oder Experte für Holzarbeiten, Reparaturen von Alltagsgegenständen, ausgebildete Elektrofachkraft oder Installateur?

Sie haben Zeit und Lust, sich ehrenamtlich zu engagieren und Sie wollen Menschen mit Ihren Fähigkeiten helfen? Dann machen Sie bei uns mit!

Das Reparatur Café soll nun um einen ehrenamtlichen mobilen Reparaturdienst (Senioren helfen Senioren) erweitert werden.

Wir wollen eine Gruppe, aus handwerklich begabten Rentnern oder Pensionären bilden, die uns bei dieser Aufgabe unterstützen.

Unser Ziel ist es, älteren Menschen in ihrem häuslichen Umfeld bei kleinen Reparaturen, die sie nicht selbst erledigen oder wo sie sich keine gewerbliche Hilfe leisten können, zu helfen.

Wir wollen diesen Dienst nun möglichst bald ins Leben rufen.

Dieser Reparaturdienst wird hauptsächlich durch Mitgliedsbeiträge, aber auch durch Spenden finanziert.

Haben Sie Interesse daran, uns ehrenamtlich zu unterstützen und bei uns als „Aktiver Senior“ mitzumachen? Dann melden Sie sich bitte bei uns!

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail!

Seniorenbüro AKTIV in Windeck e.V.
Bernd Schmidt E-Mail:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 01515 9864715 oder 02292 922308

Zu einem  Tag der offenen Tür hatte der Vorstand des Seniorenbüros eingeladen

Der Vorsitzende konnte zahlreiche Gäste begrüssen und Ihnen die neuen Räume des Seniorenbüros vorstellen.
Wir freuen uns darüber, dass auch die Bürgermeisterin, Alexandra Gauß, den Weg zu uns gefunden hatte; ebenso der Fachbereichsleiter der Gemeinde Windeck, Wolfgang Wirths, der uns immer mit Rat und Tat zur Seite steht.
Auch unsere Vermieterin, Frau Mathilde Schmidt, konnte sich einen Eindruck darüber verschaffen, wie sich das Seniorenbüro künftig, auch räumlich, darstellen wird.

Lange Zeit konnten wir unserem Satzungsauftrag nur begrenzt nachkommen, da uns die für unsere Arbeit notwendigen Räumlichkeiten nach der Notlösung für den Kindergarten Dattenfeld fehlten.
Unser Seniorenbüro in Windeck soll nun wieder auch ein Ort der Begegnung für ältere Menschen, d.h. ein Treffpunkt für gesellige und freizeitbezogene Aktivitäten werden. Aber auch junge Menschen sind bei uns gern gesehene Gäste.
Da wir unsere Aktivitäten ausschließlich mit Mitgliedsbeiträgen und Spenden finanzieren müssen, freut es uns umso mehr, dass die Gemeinde Windeck uns einen Mietkostenzuschuss bewilligt hat, der es uns möglich machte, die von Frau Schmidt - zu äußerst günstigen Konditionen - angebotenen Büroräume anzumieten.
Trotz unserer Raumprobleme haben wir es in der zurückliegenden Zeit geschafft zum 1. April 2018 die Taschengeldbörse offiziell zu starten. Wir müssen feststellen, dass die Taschengeldbörse ein Gewinn für JUNG und ALT geworden ist.
Nach langer Zeit konnten wir, mit Unterstützung von Herrn Heggemann, in diesem Jahr wieder Computerkurse anbieten. Dieses Angebot wird gut angenommen, wie auch der Englisch-Kurs, und das gesellige Tanzen mit Frau Heise.
Am 29. Juni konnten wir, nach umfangreichen Vorbereitungen, das Reparatur Café in Windeck eröffnen, was sich zwischenzeitlich erfolgreich etabliert hat. Das Reparatur Café findet weiterhin jeden 2. Samstag im Monat von 9.30 bis 12.30 Uhr im Dr. Molly-Haus statt.
Am 3. September hatte Frau Dr. Gabriele Mai-Gebhardt erfolgreich ein Seminar „Demenz verstehen“ durchgeführt.
Am 5. Oktober 2019 hatten wir zu unserem Herbstkaffee in den Landgasthof Zur Linde in Altwindeck eingeladen, nachdem die Zusammenarbeit mit der CBT nicht mehr fortgesetzt wurde und das Gartenhaus aus diesem Grund auch nicht zur Verfügung stand. Dieser Einladung waren viele Gäste gefolgt.
Die in der Vergangenheit durch das Seniorenbüro durchgeführten regelmäßigen Seniorentreffen wollen wir als Klöncafé wieder einführen. Wir planen im neuen Jahr unser Angebot an Fachvorträgen zu erweitern sowie ein Internetcafé (etwa 2mal im Monat) einzurichten. Auch einen offenen Bücherschrank bieten wir an. Regelmäßige Sprechstunden sollen auch wieder stattfinden. D.h. es wird bestimmte Öffnungszeiten in unserem Büro geben.
Über unsere zukünftigen Aktivitäten werden wir in unseren Informationen aus dem Seniorenbüro berichten.